Friedrich Nietzsche, Fextal

«Eine Umgebung, wo die Muskeln ein Fest feiern können»

Das Hotel Fex ist im Sommer wie Winter ein ideales Ziel und vielseitiger Ausgangspunkt: für Spaziergänge entlang der Fedacla oder von Weiler zu Weiler, für Hochgebirgs- und Skitouren, fürs Wandern auf ehemaligen Schmugglerpfaden nach Italien, zum Schneeschuh- und Langlaufen. Alpin-Skifahrer bringt unser Hotelbus gern zur Talstation Sils-Furtschellas, dem bequemen Einstieg ins einmalige Skigebiet des Engadins.



Bei Abenddämmerung und schönem Wetter planen wir dieses Jahr wieder für Interessierte ein Freilichtkino.

Hotel Fex Wine & Dine - Am 18. September 2021 laden wir erneut ein. Unser Küchenchef Giorgio Biavaschi überzeugt mit einem speziell zusammen gestellten 4-Gang Menü, mit der dazu passenden Weinbegleitung komponiert, durch den Maienfelder Winzer Thomas Lampert und Freund des Hauses. Lassen Sie sich auf eine kulinarische Reise ein, die mit regionalen und biologischen Produkten zu überzeugen weiss.

Waldbaden im Fex mit Anne-Marie Flammersfeld
Dipl.- Sportwissenschaftlerin | Sports Scientist |
allmountainfitness.ch


Mittwoch, 7. Juli 2021 um 9:45 Uhr 
Mittwoch, 4. August 2021 um 9:45 Uhr 
Mittwoch, 01. September 2021 um 9:45 Uhr 
Mittwoch, 06. Oktober 2021 um 9:45 Uhr

Waldbaden ist mehr als ein klassischer Waldspaziergang. Waldbaden ist das Eintauchen in die Natur und in den Wald mit allen Sinnen. Es geht um faules Flanieren, Beobachten, Wahrnehmen und Entdecken. In Japan gilt diese Methode sogar als Medizin und ist als Gesundheitsvorsorge anerkannt. «Shirin-yoku», auf Deutsch «Baden in der Waldluft» wird dort als Naturheilmethode praktiziert und ist in der Öffentlichkeit sehr populär. 2012 wurde an japanischen Universitäten sogar ein eigener Forschungszweig für "Waldmedizin" eingerichtet.
Wir bieten unseren Hotelgästen diese einmalige Gelegenheit an.
 
Lesen Sie hier den ganzen Text von Anne-Marie Fammersfeld